Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Programmerweiterung: Raumeinheiten filtern
#1
Lightbulb 
Hallo zusammen,
ich habe heute im Ticket-System folgenden Wunsch aufgenommen(Ticket):

In unserem Portal sind die Einwohnerdaten von 5 Städten enthalten.
Als wir unsere KomMonitor-Version einer der beteiligten Städte vorführten, zeigte sich ein Problem, das vermutlich alle KomMonitor-Instanzen auf Kreisebene haben:
Um zügig mit dem Portal als Datenquelle arbeiten zu können, möchte man einen Filter, der nur die Daten der betroffenen Stadt anzeigt und exportiert.
Der Filter könnte a) als logischer Filter funktionieren, da wir alle IDs der Raumeinheiten mit integrietem Gemeindeschlüssel versehen haben. In diesem Fall wären vorkonfigurierte Filter hilfreich.
Alternative b) wäre eine räumliche Selektion auf eine höherrangige Gebietseinheit (alle Stadtteile, die innerhalb der Stadt X liegen). Dies wäre vermutlich flexibler, müsste aber auch bei geringen geometrischen Ungenauigkeiten (Überlappungen) funktionieren.
Diese Funktion wird dringend benötigt.
Eckhard Holtmann

Kreis Recklinghausen
Projektkoordinator smartdemography
Zitieren
#2
Hallo miteinander,
Marin Guth und Tim Herker haben einen Vorschlag dazu ausgearbeitet:

"Die räumliche Filterfunktion sollte über zwei unterschiedliche Mechanismen verfügen. Einerseits sollten Features, die innerhalb der selektierten Raumeinheit liegen, ausgewählt werden. Auf Stadtebene hätten wir hier zum Beispiel die Auswahl Dorsten (siehe Screenshot https://www.smartdemography.de/fileadmin...ckup_1.png).
Alle Aggregate der darunterliegenden räumlichen Ebene (Stadtteile) werden so selektiert. Das gleiche Prinzip ist auch für alle anderen Ebenen Anwendbar. Beispielsweise nur die Mittelblöcke innerhalb eines Stadtteils. Mithilfe einer Dual-List können diese wie bei dem Reporting ausgewählt werden. Die räumliche Filterung sollte mithilfe von Buttons gestartet und zurückgesetzt werden.

Die zweite Möglichkeit wäre die manuelle Selektion einzelne Features. Hier können ebenfalls mithilfe einer Dual-List einzelne Stadtteile selektiert werden. Darüber hinaus gibt es einen Button, der die „klassische Selektierung“ (Features werden in Diagrammen, etc. hervorgehoben) des Portals deaktiviert und die Selektierung der räumlichen Filterung aktiviert. Mit einem Klick können die Features so ebenfalls der Liste hinzugefügt werden."

https://www.smartdemography.de/fileadmin...ckup_2.png
https://www.smartdemography.de/fileadmin...ckup_3.png
Eckhard Holtmann

Kreis Recklinghausen
Projektkoordinator smartdemography
Zitieren
#3
Die Programmerweiterung ist inzwischen fertig implementiert.
Der Filter wirkt sich auch auf den Datenexport aus.
Zusätzlich werden Indikator-Summe oder Mittelwert der selektierten Raumeinheiten unter der Legende angezeigt.

Vielen Dank an das Entwicklerteam für die schnelle Lösung!   Smile
Eckhard Holtmann

Kreis Recklinghausen
Projektkoordinator smartdemography
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste